Die IFAS 2022: Was ist passiert und wie geht’s weiter?

Muss man überhaupt teilnehmen?

Mit durchaus gemischten Gefühlen haben wir bei NEXUS im Frühling 2022 das Anmeldeformular für die IFAS betrachtet. «Sollen wir uns wirklich anmelden?» – «Kommen die COVID-Regeln zurück?» – «Möchte die Zielgruppe wirklich noch Messen besuchen?» Diese und weitere Fragen lösten eine gewisse Unsicherheit aus. Nach eingehender Prüfung und Abwägung war klar: «Doch, wir nehmen teil. Aber nicht einfach so, sondern wenn, dann richtig!» Und so war die Idee des Gartens der Digitalisierung geboren.

Der Garten der Digitalisierung

Das Angebot der NEXUS ist vielfältig und erfüllt zahlreiche Ansprüche von stationären Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Stellen Sie sich nun einen blühenden, artenreichen Garten vor. Eine Gewisse Analogie ist durchaus zu erkennen. War die NEXUS mit ihren Tochterfirmen und Abteilungen an der IFAS 2018 noch an drei verschiedenen Ständen zu finden, sollte das Konzept für 2022 eine Vereinheitlichung bringen. Die Rückmeldungen von Kunden haben gezeigt, dass uns dies durchaus gelungen ist. Darauf sind wir ein bisschen stolz.

Die Facts

Der grosse Ansturm hat uns begeistert. An drei Tagen durften wir über 300 kürzere oder längere Gespräche mit interessierten Leistungserbringern, Kunden oder Mitbewerbern führen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mussten sich ihre Biopausen und Verpflegungsmomente richtiggehend organisieren. Die rund 20 Expertinnen und Experten waren durchgehend mit Terminen gebucht – von der ersten Minute bis zum Messeschluss. Hunderte von Kaffees, Kaltgetränken und Snacks gingen über die Bartheke, und so manch einer fühlte sich im Garten der Digitalisierung so richtig inspiriert von der Tatsache, dass so viele Prozesse mit Software vereinfacht werden können. Schon jetzt können wir sagen, dass unser Messeauftritt ein voller Erfolg war. Die Einheit der NEXUS und die Vielfältigkeit unserer Produkte wurden von den Besucherinnen und Besuchern begeistert aufgenommen.

Nach der Messe ist vor den Webinaren

Schon seit einigen Jahren führen wir Webinare zu unseren Produkten oder auch zu heiss diskutierten Themen in der Praxis durch. Dies mit grossem Erfolg. Über tausend Besucherinnen und Besucher haben in den letzten drei Jahren teilgenommen – und damit alle Webinar-Rekorde in der Branche geschlagen. Wir haben frische Webinare zu spannenden Themen aufgeschaltet, die jetzt kostenlos gebucht werden können. Zudem bieten wir ab Januar 2023 ein erweitertes Format von Webinaren an: unsere Digitalacademy. Mehr dazu demnächst in diesem Magazin.

 

Webinare entdecken

Ein Ansprechpartner sorgt für effiziente Prozesse

Zur Rose liefert Fertigarzneimittel auf Verordnung des Arztes mittels Einmal- oder Dauerrezept sowie verblisterte Medikamente schnell und sicher direkt an die Institution. Die aufwändige Koordination zwischen mehreren Partnern fällt damit weg.

Impressionen und Videos

Auf der Website der IFAS finden Sie ab sofort Videos und Fotos, damit Sie noch einmal ins Ambiente der IFAS 2022 eintauchen können. Zudem zeigen wir Ihnen auf der Website einige kurze Videos von Expertinnen und Experten, die den Markt in ihrem Fachgebiet einschätzen. Ein Besuch lohnt sich.

 

IFAS 2022

You might also be interested in

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche